ENERGY
AND HYDROGEN BUSINESS

  • Wasserstoffproduktion und -nutzung willkommen (HyStarter-Region)
  • P2X-Pilotstandort (viele freie Flächen)
  • CO2-neutrales Arbeiten
  • Hochqualifizierte Fachkräfte für erneuerbare Energien

LEICHTES ELEMENT SCHWER IM KOMMEN
WASSERSTOFF­REGION RÜGEN-STRALSUND
WASSERSTOFF­PRODUKTION UND -NUTZUNG WILLKOMMEN

Produzenten und Nutzer von Wasserstoff finden bei uns ein besonders spannendes Umfeld und sind herzlich willkommen. Im Rahmen des Bundesprogrammes HyStarter haben sich in der Region Rügen-Stralsund zahlreiche Akteure vernetzt und ein Konzept zur Etablierung von Wasserstofftechnologien entwickelt. Ziel ist eine regionale CO2-freie Kraftstoff- und Energieversorgung für Naturschutz und sanften Tourismus. Als Mitglied im Kernteam dieses Netzwerkes fördern wir die Produktion von grünem Wasserstoff an unserem Standort. Dafür können Alt-Windenergieanlagen genutzt, aber auch neue Anlagen für erneuerbare Energien errichtet werden. Als Hersteller finden Sie unter anderem im Schiffbau, Stahl- und Industriebau sowie weiteren energieintensiven Branchen Ihre Abnehmer gleich in der Nähe.

POWER-TO-X-PILOTSTANDORT
MIT VIELEN FREIFLÄCHEN

Sie haben Ideen, wie sich Strom aus erneuerbaren Energien speichern und nutzen lässt? Als Power-to-X-Pilotstandort haben wir dafür viele freie Flächen. Insgesamt 200 ha misst unser Industrie- und Großgewerbestandort. 50 ha sind bereits erschlossen und stehen mit kompletter Medienanbindung, rasant schnellem 5G-Netz (ab Ende 2020) und 110-kV-Leitung sofort zu Verfügung. Bei Bedarf sind auch die restlichen 150 ha mittelfristig erschlossen. Diese hohe Flächenverfügbarkeit ist so außergewöhnlich wie unsere Preise. Mit bis zu 30 €/m2 zahlen Sie bei uns bedeutend weniger als in vergleichbaren Industrie- und Gewerbegebieten. Bei kurzfristigen Projekten profitieren Sie von unseren attraktiven Mietkonditionen. Dabei bestimmt Ihre Idee das Maß der Fläche. Und auch in der Gestaltung sind Sie vollkommen frei. Von kleinsten Tüfteleien bis hin zu Megaprojekten ist alles möglich. Für ganz eilige Vorhaben empfehlen wir Ihnen unsere Bestandsimmobilien. Diese reichen vom Einzelbüro bis hin zum Bürogebäude genauso wie von der Lagereinheit bis hin zur Halle. Auch Konferenz- und Veranstaltungsräume können Sie nach Bedarf mieten. Als Power-to-X-Pilotstandort unterstützen wir Ihre innovativen Konzepte auch fachlich. Dafür stehen wir Ihnen mit unseren Erfahrungen aus zahlreichen erfolgreich realisierten Windenergieprojekten, aber auch aus dem HyStarter-Projekt rund um Wasserstoff zur Seite.

DAS ZIEL IST GRÜN
GRÜNER ENERGIESTANDORT

Wir möchten ein grüner Industriestandort werden. Ressourcenschonende Konzepte sind uns darum besonders willkommen. In dem Sie bei uns beispielsweise CO2-neutral arbeiten, punkten Sie nicht nur beim Klima, sondern auch in der öffentlichen Wahrnehmung. Erste Investoren versorgen sich bei uns bereits autark. Gerne entwickeln wir auch für Sie Lösungen für eine grüne Energieversorgung, unter anderem mit Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern. Ihre selbst erzeugte Energie können Sie direkt in unser Netz einleiten.

FACHKRÄFTE IN DER NÄHE
HOHES FACHKRÄFTE­AUFKOMMEN

Innovative Ideen verlangen nach klugen Köpfen. Davon gibt es glücklicherweise genug in Mecklenburg-Vorpommern. Personaldienstleister vor Ort rekrutieren für Sie im Handumdrehen die Leute, die Sie für Ihre Erfolgsgeschichte brauchen. Dank zahlreicher akademischer und beruflicher Ausbildungsstätten finden Sie viele energiegeladene Fachkräfte für Ihre Projekte. Direkt von der nahe gelegenen Hochschule Stralsund strömen jährlich frisch gebackene Absolventen der Fachrichtung „Regenerative Energien“ auf den Arbeitsmarkt. Dazu kommen noch viele Absolventen anderer technischer, aber auch kaufmännischer Fachrichtungen. Zusammen mit der Hochschule Neubrandenburg und Wismar sowie den Universitäten in Rostock und Greifswald freuen sich so jährlich 6.000 neue Absolventen auf spannende Herausforderungen. Dazu kommen noch 34.000 Auszubildende in zahlreichen Berufsschulen des Landes, unter anderem im benachbarten Sassnitz. Nicht zu vergessen die vielen Fachkräfte aus bereits angesiedelten Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien.

IN ZAHLEN

  • 30 €/m2 günstige Preise
  • 6.000 Absolventen im Jahr
  • 200 ha freie, flexibel gestaltbare Flächen