Mukran Port: Im- und Export auf gutem Niveau

Mukran Port: Im- und Export auf gutem Niveau

Sassnitz-Mukran, 5. Mai 2020 — Der Mukran Port zeigt sich beim Umschlag von Stückgut und Containern zufrieden, zudem wurden am Wochenende große Mengen an Agrarprodukten verschifft und exportiert. Aktuell haben drei Projekt-Schiffe am Umschlagsterminal der Mukran Port Terminals GmbH & Co KG festgemacht, um Projektanlagen und Baustoffe zu laden bzw. zu löschen. Das Containerlinienschiff SVS VEGA wird am Donnerstag zurück aus Baltijsk erwartet.

 

Über den Mukran Port

Der östlichste Tiefwasserhafen Deutschlands ist für alle im Ostseeraum operierenden Schiffsklassen zugänglich. Der Hafen liegt unmittelbar an der offenen See und ermöglicht der Schifffahrt damit eine unkomplizierte Ansteuerung. Deshalb sind zeitraubende Revierfahrten nicht notwendig. Eine Lotsenpflicht besteht ebenfalls nicht. Die Hafeneigene Bahn Baltic Port Rail Mukran ist für die Bahnlogistik am Standort verantwortlich. Sie organisiert die termingerechte Bereitstellung, Abholung sowie Rangierdienstleistungen von Waggons. Im Hafen- und Bahnhofsbereich stehen insgesamt rund 90 Kilometer Gleisanlagen zur Verfügung.

Foto:

Quelle: Mukran Port

 

Rückfragen an:

-Felix Zimmermann-
Telefon: +49 163 3000 661
E-Mail: presse@mukran-port.de

Zurück