Kreuzschifffahrt

Willkommen in Sassniz, der Hafenstadt zwischen den felsigen Kreidefelsen und den Sandstränden der Insel Rügen! 

Die beeindruckende Kreideküste mit ihrem urzeitlichen Buchenwald liegt im Nationalpark Jasmund. Diese 13 km lange, einzigartige Landschaft mit spektakulärem Blick auf das Meer ist Teil des Weltnaturerbes. Sie beginnt direkt am Stadtrand, was Sassnitz zu einem idealen Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren in die Natur macht.

Sassnitz entstand aus einem kleinen Fischerdorf und einem nahegelegenen Bauerndorf, die zu einer Stadt verschmolzen wurden, die im 19. Jahrhundert zu einem beliebten Kurort wurde. Es ist bekannt für seine schönen Villen im Stil der Badeortarchitektur. Handwerkliche Werkstätten, Schiffsausrüster und Segelmacher, Museen und Geschäfte mit regionalen Produkten befinden sich neben dem Fischgeschäft und den Fischrestaurants. Ein Spaziergang entlang einer der längsten Außenmolen Europas mit 1.444 m wird durch eine Fischrolle mit leckeren Marinaden oder geräuchertem Fisch belohnt.


Fakten zu den Häfen

  Mukran Port Stadthafen Sassnitz
Anzahl der Liegeplätze 1
Der längste Liegeplatz 365 m 230 m
Max Tiefgang 9,50 m 6,00 m
Höhenbegrenzungen keine keine
Poller SWL Doppelpoller 2x500 kN  
Fender alle Liegeplätze ausgestattet ausgestattet
Gezeitenbewegung nicht zutreffend nicht zutreffend
Ankern möglich möglich
Empfangsgebäude Terminal mit Wartebereichen, Busparkplatz, Check-in &-out möglich mobiles Empfangspavillion
Landgang vollständig geschlossene und mobile Landgänge mobile Landgänge
Lotsenpflicht nicht obligatorisch auf Antrag freigestellt
Schlepper verfügbar verfügbar
Kraftstoffversorgung verfügbar verfügbar
Frischwasserversorgung verfügbar verfügbar
Grauwasserentsorgung verfügbar verfügbar
Mühlentsorgung verfügbar verfügbar
Tender nicht erlaubt, nur im Stadthafen Sassnitz  erlaubt
Entfernung zum Stadtzentrum 6,5 km / 4 mi 0,6 km / 0,4 mi

 



Entdecke die destination

 


Mitgliedschaft