Dry Port Industry

Am Standort Mukran sind neben dem seeseitigen Umschlag auch alle Arten von Landumschlag möglich. Logistik- und Lagerdienstleistungen sind ebenfalls Bestandteile im Portfolio des Mukran Port.

Eine vorausschauende Flächen- und Infrastrukturentwicklung bildet die Basis für die wirtschaftliche Zukunft des maritimen Gewerbe- und Industriestandortes am Mukran Port. Mit seinen Partnern, der Deutschen Bahn AG, der Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH, der Stadt Sassnitz und der Gemeinde Lietzow wurde ein nachhaltiges Flächenvorsorgekonzept erarbeitet, das das Fundament für die weitere strategische Wirtschaftsentwicklung ist.

Um die Logistik- und Ansiedlungsvorhaben am Standort zu erleichtern, wurde für potenzielle Kunden ein effizientes Projektmanagement entwickelt. Neben einer fachgerechten Beratung bei der Konzeption und der Umsetzung, unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechungen der Bau- und Umweltplanung, ist auch die Unterstützung bei der Beantragung von Zuschüssen aus entsprechenden Förderprogrammen garantiert.